Wir alle wissen, wie wichtig Gemüse für unseren Körper ist. Aber aus irgendeinem Grund haben viele Leute Probleme damit, genug Gemüse aufzunehmen. Du musst zwar nicht unbedingt Veganer werden, um all die erstaunlichen Vorteile von Gemüse zu nutzen, aber du solltest auf die eine oder andere Weise viel mehr Gemüse in deine Ernährung aufnehmen. In diesem Artikel erfährst du, wie genau das möglich ist.

 

Mach Gemüse zu einem Teil deines Morgens

 

Ich bin nicht wirklich ein Befürworter des Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages, besonders da nicht alle von uns nach dem gleichen regelmäßigen Zeitplan arbeiten. Aber ich muss zugeben, dass ein herzhaftes Frühstück mir hilft, Energie für den Tag zu tanken. Und wenn du Gemüse in dein Frühstück einführst, dann gibt es dir das Gefühl, dass du den Tag richtig beginnst, indem du einige deiner 5 am Tag zu dir nimmst!

 

Probiere es mit einem Smoothie

 

Wenn du den Geschmack mancher Gemüsesorten nicht wirklich magst, egal wie gesund sie sind, dann schlage ich vor, dass du sie zu einem leckeren Saft oder Smoothie verarbeitest. Du kannst praktisch jede Art von Gemüse zu Smoothies verarbeiten, deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mixe und kombiniere sie, um das beste und stärkste Superfood zu erhalten, das du auch einfach und unkompliziert zu dir nehmen kannst. 

 

Versuche es mit Gemüse Nudeln

 

Zoodles, Squoodles, und ja sogar Pudel. Ich spreche nicht von Hundenamen, das sind nur ausgefallene Worte für verschiedene Arten von Gemüsenudeln aus Zucchini, Kürbis und Pastinaken. Durch die Herstellung von Gemüsenudeln würdest du definitiv das Beste aus beiden Welten in Bezug auf Ernährung und Geschmack bekommen. Wir alle wissen, dass Nudeln, die normalerweise entweder aus Mehl, Weizen oder Eiern hergestellt werden, vollgepackt mit Kalorien sind, die dazu führen könnten, dass wir unsere genötigte Kalorienzufuhr für den Tag überschreiten! Verzichte also auf die normalen Nudeln und entscheide dich für ein paar Nudeln auf Gemüsebasis.

 

Alles schmeckt in besser in einem Wrap

 

Ein Wrap ist die ideale Lösung, um langweiliges Gemüse in einen kulinarischen Leckerbissen zu verwandeln. Die kannst beliebiges Gemüse mit einem leckeren Dressing und gegebenenfalls Hähnchenfleisch in einen Wrap geben, wodurch du neben dem erstklassigen Geschmack auch wichtige Nährstoffe zu dir nimmst! Wenn du Wraps nicht selbst machen willst, gibt es sie mittlerweile in unzähligen Stores zu kaufen. 

 

Abschließende Gedanken

 

Gemüse ist ein integraler Bestandteil der bekannten, wenn auch veralteten Lebensmittelpyramide. Wenn du dich gesund und fit halten willst, um das beste aus deinem Körper herauszuholen, dann empfehle ich dir, deinen Teil dazu beizutragen und etwas von diesem gesunden Grünzeug zu essen. Mit diesen Tipps hast du sicher keine Ausrede mehr, auf Gemüse in deiner  Ernährung zu verzichten.