Seite 3 von 3

Die positiven Effekte von Fatburnern

Hallo Sportsfreunde heute haben wir uns ein besonderes Thema für euch überlegt.

Denn die Sonnenstrahlen kommen langsam wieder heraus, es wird wärmer unter überlegt die halbe Fitnessgemeinde natürlich sich mal wieder richtig in Form zu bringen. Um dies zu unterstützen wird oftmals zum Fatburner gegriffen, da viele davon ausgehen dass allein die Verwendung eines Fatburners allein schon das Fett schmelzen lassen wird.

Die Verwendung und die Vorteile eines Fatburners gestaltet sich in der Praxis jedoch etwas anders, weshalb wir euch mit folgendem Beitrag ein paar mehr Infos liefern wollen.

 

Die Vorteile eines Fatburners

fatburnerZuerst einmal kommen wir natürlich zu den offensichtlichen Vorteilen für die der Fatburner nämlich gedacht ist. Die Verwendung eines Fatburners wird euren Stoffwechsel und eure Kalorienverbrennung mehr anheizen. Dementsprechend werdet Ihr im Training mehr Energie haben, mehr Kraft haben und werdet euch bei Verwendung im Alltag wacher und fitter fühlen.

Durch diese hochgekurbelte Aktivität eures Körpers erhöht sich wie eben schon genannt der Kalorienverbrauch was den signifikantesten Vorteil eines Fatburners ausmacht, dies ist jedoch unserer Meinung nach noch lange nicht alles.

 

Die Anwendung von Fatburnern im Alltag

Wir beispielsweise sind Fans der “Intermittierenden Fasten” Diät, in welcher man 16 Stunden am Stück nichts isst, um entsprechende Insulinschübe zu verhindern, welche Kohlenhydrate und Wasser in die Zellen ziehen. Da man sich vor allem am Anfang mit dem leeren Magen der 16 Stunden etwas energielos fühlt und auch die ein oder andere Hungerattacke folgen kann fällt das einem vorallem am Anfang etwas schwerer. Die Verwendung eines Fett Banners wirkt jedoch hungerunterdrückend, weshalb die Verwendung vor allem am Morgen sinnvoll ist, da unserer Erfahrung nach der entsprechende Hunger für 3-4 Stunden unterdrückt wird. Dadurch fällt es einem deutlich leichter die entsprechenden 16 Stunden durchzuhalten und trotzdem energiereich in den Tag zu starten, da der energetischen Stimulanz komplexer Fatburner wie ein starker Kaffeeersatz wirkt . zudem verfügen Fatburner oftmals über pflanzliche Wirkstoffe, welche die Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper vermindern oder gar blockieren. Dementsprechend ist die Einnahme eines solchen Fatburners vor kohlenhydratreichen Mahlzeiten auch besonders sinnvoll.

Zudem haben viele Sportler in entsprechenden Diäten oftmals energielose Momente im Tag diese lassen sich durch die entsprechende Verwendung eines “Fettverbrenners” auch problemlos überbrücken.

Abschließend als weiteren besonderen Vorteil von Fatburnern sehen wir, dass man bei deren Verwendung durch dir über den Tag verteilte leichte hungerunterdrückende Wirkung weitaus weniger Heißhunger verspürt. Dementsprechend werden sie durch die Verwendung eines Fatburners weitaus weniger dazu geneigt seien ihre Diät “zu hintergehen”.

Das sind zumindest die Effekte die sich bei uns und unseren Sportlern bei der Verwendung eines Fatburners mehrfach gezeigt haben und neben der erhöhten Kalorienverbrennung von besonderem Nutzen waren. Dementsprechend können jedem unter euch, der zwar schon eine gute Diät umsetzt, aber seiner Diät noch den letzten Schliff geben möchte empfehlen einen Fatburner zu verwenden. In diesem Sinne sportliche

Grüße und viel Erfolg beim meistern der Sommerfigur,

euer HIT Fitness Team

Wir sind zurück! – Whey Protein im Bodybuilding!

Wir grüßen alle Fitness und Bodybuilding Fans, denn wir sind zurück mit unserem Blog zum Thema Muskelaufbau und Trainingsoptimierung.

Das Jahr 2017 beginnt und wir sind wieder frisch online, mit weiteren zahlreichen Beiträgen zum Thema Muskelaufbau, Trainingsverbesserung und News in der Szene und dem Fitness- und Bodybuilding Bereich. Den Einstieg wollen wir mit einem Beitrag zum Thema Wheyprotein machen, denn dieser ist für viele der Grundpfeiler der Nahrungsergänzung im Fitnessbereich.

 

Warum ist Wheyprotein so wertvoll?

whey proteinJeder weiß, wer Muskulatur aufbauen möchte, muss sein Protein-Haushalt erhöhen. Denn Muskulatur besteht zum größten Teil aus Proteinen, und vor allem den im Protein enthaltenen Aminosäuren. Dies kann man zwar auch gut durch eine entsprechende proteinreiche Ernährung handhaben, denn Mahlzeiten wie Fleisch, Fisch, Quark, Nüsse und viele weitere, bestehen zu einem relevanten Teil aus Eiweiß.

Jedoch bietet das beliebte Wheyprotein , neben dem hohen Eiweißgehalt, noch einige andere Vorteile die den Kauf eines Wheyprotein eigentlich unentbehrlich machen.

Die Vorteile von Wheyprotein 

In der Fitnessszene ist Wheyprotein so beliebt, weil es im Gegensatz zu anderen Proteinquellen einen besonders hohen Anteil an wertvollen Aminosäuren hat. Diese unterstützen aktiv die Muskelregeneration, den Muskelerhalt und den Muskelaufbau, neben den vielen gesundheitlichen Vorteilen.

Das war aber noch lange nicht alles, denn Wheyprotein kann im Gegensatz zu normalen Proteinen in nur 20-30 Minuten, anstatt bis zu mehreren Stunden, aufgenommen werden. Dementsprechend ist die Verwendung nach dem Training besonders sinnvoll, da nämlich Wheyprotein einerseits die wichtigen Aminosäuren liefert, und auch noch weitaus schneller aufgenommen wird als eine proteinreiche Mahlzeit nach dem Training. Weiterhin beinhalten normale proteinreiche Mahlzeiten oft große Zahlen an Kohlenhydraten und Fetten, welche oftmals auch eine Erhöhung des Körperfettanteils zufolge haben.

Wheyprotein besteht zu mindestens 80 % aus reinem Eiweiß und beinhaltet auf etwa 25 g Eiweiß lediglich bis zu 2 g Fett und Kohlenhydrate.

 

Die Anwendungsbereiche von Wheyprotein

Aus den oben genannten Gründen wird das beliebte Whey-Potein einerseits natürlich zum Muskelaufbau verwendet, aber stellt auch in jedem Fall eine hervorragende Option da um eine hochwertige Protein-Quelle zu konsumieren, ohne die Kalorien, Kohlenhydrate, Fette unnötig in die Höhe zu treiben. Weiterhin beinhaltet Wheyprotein auch einen hohen Anteil der Aminosäure Glutamin, welche zusätzlich für Muskelregeneration, Entspannung und für ein starkes Immunsystem unterstützend wirkt. Zudem ist Wheyprotein im Vergleich zu Fleisch, Fisch noch die günstigere Protein Quelle. Aufgrund all dieser Vorteile und des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ist können wir nur jedem Fitness Sportler als Herz legen die Verwendung eines Moolkeproteins in Betracht zu ziehen.

 

In diesem Sinne sportliche Grüße und freut euch noch auf viele weitere Beiträge, euer HIIT Bodybuilding Team

 

P.S – Schreibt uns doch mal in die Kommentare weilche Proteinpulver ihr gerade verwendet und wie eure Erfahrungen mit verschiedenen Marken und Geschmackssorten sind!