Unter Nahrungsergänzungsmitteln versteht man konzentrierte Nährstoffquellen, welche eine ernährungsphysiologische Wirkung erzielen.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel zeichnen sich dabei durch die Herkunft der Inhaltsstoffe aus, welche aus rein natürlichen Quellen stammen.

Wie setzt man natürliche Nahrungsergänzungsmittel ein?

Nahrungsergänzungsmittel sind dafür geeignet, sie unterstützend der alltäglichen Ernährung hinzuzufügen. Die gebräuchlichsten Formen sind dabei Pulver, Tabletten, Kapseln oder Tropfen. Welche der Formen dabei am besten geeignet ist, hängt vom jeweiligen Supplement und dessen Wirkung ab. Aus diesem Grund bietet es sich zum Beispiel an,  Collagen-Protein besonders gut als Collagen Pulver zu verarbeiten. Die darin vorhandenen Collagenpeptide sind dann dabei rein natürlichen Ursprungs von Kabeljau aus Wildfang mit einzigartiger biologischen Verfügbarkeit!

Die Bioverfügbarkeit – welche Rolle spielt es bei der Nahrungsaufnahme?

Unter der Bioverfügbarkeit versteht man den Anteil einer eingenommen Menge eines unveränderten Wirkstoffes, der im Blutkreislauf ankommt. Der Wirkstoff bzw. die Substanz (also z.B. Vitamin C als Ascorbinsäure) muss in der richtigen Dosis an der richtigen Stelle im Körper ankommen, sodass man eine optimale Wirkung erzielen kann. Diese spezifische Stelle wird als „Zielstelle“ bezeichnet. Des weiteren muss der Inhaltsstoff innerhalb einer kurzen Zeit am Zielort ankommen und dort für eine gewisse Zeitdauer aufnahmebereit sein. Bei Supplements, bei denen die Einnahme oral stattfindet, hängt die biologische Verfügbarkeit also davon ab, wie der Körper die zugeführten Substanzen aufnimmt, umsetzt und zu den benötigten Stellen weiterleitet. So ist beispielsweise die biologische Verfügbarkeit bei natürlich gewonnenem Vitamin C, welches von Pflanzen und Früchten stammt, im Normalfall höher, als bei lediglich chemisch-gewonnener Ascorbinsäure.

Durch Natürliche Nahrungsergänzungsmittel zur Bestleistung

Um die bestmögliche Leistung zu erzielen kann es sinnvoll sein, auf gezielte natürliche Nahrungsergänzung mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu setzen.

Das Vitamin K2 eignet sich aufgrund seiner chemischen Struktur beispielsweise optimal dafür in Kapselform zugeführt, langsam über den Verdauungstrakt aufgenommen zu werden um den Erhalt der Knochen zu unterstützen.

Aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit ist es dabei auch schnell vom Körper aufnehmbar und kann dadurch seine Wirkung schnell und effizient entfalten.

Vitamin C Ester – der Holy Grail unter den Supplements?

Ein weiteres Supplement welches für seine möglichen gesundheitlichen Vorteile bekannt wurde ist Vitamin C Ester. Einfach ausgedrückt versteht man unter Vitamin C Ester ein Vitamin, welches eine besonders hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Vitamin C Ester werden vielzählige gesundheitliche Vorteile nachgesagt, wozu beispielsweise die Folgenden gehören:

-Es normalisiert die Bildung von Kollagen mit

-Es kann  dafür sorgen, dass du dich weniger müde fühlst

-Vitamin C Ester kann dafür sorgen, dass dein Immunsystem gestärkt wird 

-Es kann dabei helfen den oxidativen Stress der Zellen zu reduzieren

-Es kann für die Normalisierung des Energiestoffwechsels des Körpers sorgen

Man findet Vitamin C in der Ernährung hauptsächlich in Obst und Gemüse. So enthalten frische Zitrusfrüchte und frischer Grünkohl nach der Ernte besonders viel davon. Es gibt aber auch Möglichkeiten Vitamin C einfacher und wirkungsvoller aufzunehmen. Die Nahrungsergänzungsmittel von Supz Nutrition liefern beispielsweise hochqualitative Nahrungsergänzungsmittel mit einer hervorragenden Bioverfügbarkeit.

Für wen sind natürliche Nahrungsergänzungsmittel bestimmt?

Nahrungsergänzungsmittel sind für gesunde Männer und Frauen jeden Alters, welche ihr Wohlgefühl aktiv kontrollieren und aufbessern möchten. Die Wirkung ist dabei von den verwendeten Inhaltsstoffen und der jeweiligen Dosierung abhängig.