Kategorie: Allgemein

Die gesunde Alternative zum Trainingsbooster – natürliche Nootropika

Wer unseren Blog früher verfolgt hatte, wird sicherlich noch im Gedächtnis haben dass wir ziemlich oft über Trainingsbooster und deren Wirkungen gebloggt haben. Wir waren was das Thema angehen immer sehr offen und experimentierfreudig, manchmal wohl auch etwas zu offen und experimentierfreudig.

Viele Booster enthalten Inhaltsstoffe die sich an der Grenze der Legalität bewegen, und schon gar nicht gesund sind. Nachdem wir über Jahren nahezu täglich Booster verwendet hatten hat sich diese entsprechende Wirkung auch abgezeichnet. Mittlerweile arbeiten wir nur noch mit natürlichen Nootropika um unsere Konzentration und unseren Fokus im Training sowie außerhalb zu steigern.

 

Die langfristige Nebenwirkungen von Trainingsboostern

Gehirndoping NootropikaDie entsprechenden Booster sind oftmals vollkommen überladen mit Koffein, künstlichen Stimulanzien uns chemischen Aufputschmitteln. Dementsprechend liegt es nahe, dass das sich auch nach einer gewissen Zeit gesundheitlich ausäußerst, was bei uns der Fall war. Die tägliche Stimulation durch diese entsprechenden Wirkstoffe hat sich sehr negativ auf unser Nervensystem ausgewirkt, was in einer dauerhaften Müdigkeit resultierte.

Unsere entsprechenden Rezeptoren waren durch die Inhaltsstoffe geradezu überreizt, und kaum noch in der Lage ohne die entsprechende Zuführung der Wirkstoffe in den Trainingsbooster zu funktionieren. Dementsprechend hat sich eine sehr starke Toleranz gegenüber Stimulanzien und Wachmacher bei uns eingestellt. Wodurch wir ohne Koffein oder anderweitige Stimulanzien kommen noch in der Lage waren einen aktiven Tagesablauf zu führen. Dadurch waren wir dauerhaft müde, dauerhaft schlecht gelaunt und nahezu gar nicht mehr leistungsfähig. Das wird sicherlich auch viel von euch bekannt vorkommen solltet ihr schon länger Booster verwenden, und die Dosis nach und nach schon hochgeschraubt haben.

 

Wie Sie das Nervensystem regenerieren können

Um die entsprechenden Schäden wieder zu regenerieren liegt es relativ nah mal eine Auszeit von Boostern, Stimulanzien und Koffein zu nehmen. Dies haben wir dann im Anschluss getan, indem wir sechs Wochen komplett auf Koffein, Booster und anderweitige aufputschende Wirkstoffe verzichtet haben. Anschließend haben wir acht Wochen lang eine Diät durchgeführt, in welcher wir wenig Kohlenhydrate aber viele Fette verzehrt haben.

Fette sind eine natürliche Energiequelle für den Körper, und transportieren zahllose Stoffe durch das Nervensystem und durch die Blut-Hirn-Schranke. Zudem haben wir de Regeneration unseres Nervensystems und unseres Gehirns mit natürlichen nootropischen Stoffen ergänzt. Diese sorgen dafür, dass die durch die Stimulanzien angerichteten Schäden mit der Zeit wieder regeneriert werden. Zudem sorgen Sie für einen natürlichen Energie und Konzentrationsschub, welcher nicht durch Wirkstoffe hervorgerufen wird, welche abgewandelten Formen von Drogen ähneln, wie es bei manchen Trainingsbooster der Fall ist.

Nach diesen 14 Wochen war unser Nervensystem wieder vollkommen regeneriert, wir haben wieder Energie gehabt und waren wieder sehr empfindlich was selbst kleine Dosierungen von Boostern angeht. Hierbei greifen wir jedoch jetzt nur noch auf leichte und ausgewogene gesunde Booster zurück, welche keinerlei fragwürdigen Inhaltsstoffe beinhalten.

Dementsprechend empfehlen wir euch von ganzem Herzen und von ganzer Muskulatur, auf natürliche Konzentrationsbooster und Nootropika zurückzugreifen, anstatt dem täglichen Boostermissbrauch nachzugehen sowie wir es taten.

Sportsfreunde passt auf euch auf, wie immer gesunde und sportliche Grüße, euer HIT Fitness Team

Gesünder kochen mit einem Kontaktgrill

Wer von euch in amerikanischen Fitness und Bodybuilding Foren unterwegs ist, oder verschiedenste amerikanische Sportler auf YouTube verfolgt wird es wahrscheinlich bereits kennen. Im amerikanischen Raum ist der Kontaktgrill unter dem Namen „George Forman Grill“ bekannt, und wird dort schon seit Jahren von vielen Sportlern, Fitness Youtubern und Bodybuildern verwendet.

Der Kontaktgrill bringt das kompakte Grillerlebnis in ihr eigenes zuhause, komplett ohne Kohle, Rauch oder Aufwand. Viele von euch werden es nachvollziehen können, denn Fisch und Hähnchen gehören zu den absoluten Grundmahlzeiten eines jeden Bodybuilders oder Fitnessathleten. Dementsprechend sollten Sie auch diese Mahlzeiten besonders optimal zubereiten und dies geht am besten mit einem Kontaktgrill.

 

Warum der Kontaktgrill einfach besser ist

kontaktgrillBei der Verwendung eines Kontaktgrills zum zubereiten ihrer Fisch- oder Hähnchen-Mahlzeiten, benötigen Sie nahezu gar kein Bratfett. Eines der größten Probleme der Sportler beim zubereiten der doch relativ monotonen Hähnchen- oder Fischmahlzeiten, ist das bei der Zubereitung in der Pfanne oftmals mehr Fett verwendet werden muss. Dadurch gehen die ganzen Vorteile der gesunden und  fettarmen Fleisch und Fischsorten verloren und Sie machen Ihre Mahlzeit fettiger und ungesünder.

Weiterhin geht dem Fleisch durch das braten Flüssigkeit verloren, was für den trockenen und „langweiligen“ Geschmack das Hähnchen sorgt.

Moderne Kontaktgrills wie beispielsweise das Modell von Tefal, welchen OptiGrill genannt wird, besitzen sogar voreingestellte Programme, mit welchen Sie die jeweilige Art von Fleisch oder Fisch perfekt automatisiert zubereiten können. Somit haben sie bis auf das würzen keinerlei Aufwand und bereiten per Knopfdruck das Fleisch gesünder, leckerer und einfacher zu als über das übliche Braten in der Pfanne.

Wir verwenden den Kontaktgrill bereits seit über einem Jahr, und wissen besonders zu schätzen, dass wir nach dem Training einfach die entsprechende Mahlzeit auf den Grill legen einen Knopf drücken, dann duschen gehen und im Anschluss bereits leckeres zubereitetes Hähnchenfleisch haben. Nicht nur benötigen Sie zur Zubereitung weniger Bratfett, sondern die modernen Kontaktgrills verfügen auch über ein Design, bei welchem das entsprechende Fett des Fleisches oder des Fisches auch in eine Abtropfschale hinunterläuft, sodass das Fleisch nicht im eigenen Fett brät und das entsprechende Eigenfett wieder aufsaugt.

Dies macht den Kontaktgrill zweifelsohne zu einer der besten Optionen wenn man sein Essen auf gesunde Art und Weise zubereiten möchte, fettfreie Muskelmasse aufbauen möchte oder in einer entsprechend strikten Diät steckt.

 

Unsere persönlichen Tipps und Erfahrungen

Wer Fitness und Muskelaufbau ernst nimmt, verwendet vermutlich eine App zum Tracking seiner Kalorien und Nährwerte. In diesen entsprechenden Werte, vergisst man oftmals das verwendete Fett einzuspeichern, was im Endeffekt täglich einen Unterschied von bis zu 400 kcal machen kann, je nachdem wie viel Fett man zum Braten benutzt.

Dementsprechend spart man diese ein, wenn man einen Kontaktgrill benutzt. Dies macht nicht nur das Tracking umso genauer, sondern sorgt auch für nachvollziehbare und wirklich akkurate Ergebnisse. Wer ernsthaft und fokussiert Muskulatur aufbauen möchte, oder noch wichtiger seine Diät hundertprozentig unter Kontrolle haben möchte sollte wie wir zu einem solchen Tischgrill greifen. Dementsprechend an dieser Stelle eine klare Empfehlung unsererseits, wir verwenden den „Tefal Optigrill“.

Und mit diesem Tipp verabschieden wir uns auch wieder bis zum nächsten Mal,

euer HIT Fitness Team

Aktivitätstracker und Bodybuilding

Activity-Tracker und Bodybuilding – passt das zusammen?

Die Fitness Uhren und Smartwatches sind in den letzten beiden Jahren ja quasi in den Markt hinein geflutet. Es gibt unzählige Modelle, von verschiedensten Marken mitunter bereits auch von Samsung, Apple und Co. – früher hat man für den schwierig zu verwendenden Tracker der Marke BodyMedia noch über 1000Euro bezahlt, und hatte nur eine kaum funktionierende Bluetoothfunktion und keinen Bildschirm. Diesen konnte man dann nichtmal, wie die modernen Tracker jetzt so angenehm am Handgelenk tragen, sondern musste sich den Fitnesstracker um die Schulter binden damit dieser effektiven Werte misst.

Mittlerweile bekommt man schon für unter 100 € hochwertige Modelle, welche noch mehr Funktionen bieten. In diesem Beitrag wollen wir genauer darauf eingehen, welche konkreten Vorteile ein solcher Fitnesstracker im Bodybuilding und im Fitness Bereich liefert.

 

Aktivitätstracker und Bodybuilding – Die konkreten Vorteile

fitnessuhr fitnesstrackerNicht nur Läufer und Radfahrer ziehen enorme Vorteile aus der Verwendung von entsprechenden Fitnessuhren, sondern auch Fitness- und Bodybuilding Sportler. Der primäre Vorteil zeigt sich hierin vor allen Dingen in der Messung von Kalorienverbrauch, Herzfrequenz da diese für das Erreichen eines Fettverbrennungszustandes wichtig sind. Weiterhin ist die Timerfunktionen für entsprechende Trainingseinheiten oder Sätze enorm hilfreich. Zudem kann man mit den etwas ausgereifteren Modellen auch spezifische Trainingsintervalle, unabhängig davon ob es sich um Krafttraining oder Cardio handelt aufzeichnen. Hierbei werden auch alle dazuzugehörigen Daten von Puls, bis Schritte zu Kalorien und Trainingspezifischen Daten genaustens gemessen.

Im Masseaufbau ist der größte Vorteil natürlich, dass man stets weiß wie viel Kalorien man verbrannt hat und entsprechend seine Ernährung anpassen oder ausrichten kann. Das ist die primäre Funktion, zusammen mit dem Trainingstracking welche in der Aufbauphase relevant sind, der Rest dient er zur Feinjustierung und ist sozusagen „nice to have“.

 

Fitnessuhren in der Diät

Hier ist die Verwendung eines Fitnesstrackers natürlich enorm sinnvoll, denn hier helfen einem Fitness Sportler nahezu alle Daten sehr hilfreich aus.

Es kann zu jeder Zeit der Kalorienverbrauch gemessen werden, es kann der Kalorienverbrauch bei spezifischen Trainingseinheiten gemessen werden, es können Aktivitätserinnerungen erstellt werden, sie können persönliche Aktivität und Verbrennungsziele erstellen und bekommen stündliche Erinnerungen falls sie sich nicht in diesem Rahmen bewegen.

Wir verwenden seit drei Jahren Fitness Tracker zur Optimierung unserer Trainingsleistung und würden auch jetzt nicht mehr darauf verzichten wollen. Wie bereits erwähnt haben wir uns damals unseren ersten Aktivitätstrecker für über 1000 € aus den USA bestellt. Selbst bei dieser Investitionen hatten wir das Gefühl, dass es den Kauf trotz des hohen Preises und der schwierigen Handhabung wert war. Dementsprechend wäre es eine Schande bei den heutigen Preisen auf ein so multifunktionales Tool zu verzichten. Somit ganz klare Kaufempfehlung an dieser Stelle und

Wie immer sportliche Grüße,

euer HIT Fitness Team

Die positiven Effekte von Fatburnern

Hallo Sportsfreunde heute haben wir uns ein besonderes Thema für euch überlegt.

Denn die Sonnenstrahlen kommen langsam wieder heraus, es wird wärmer unter überlegt die halbe Fitnessgemeinde natürlich sich mal wieder richtig in Form zu bringen. Um dies zu unterstützen wird oftmals zum Fatburner gegriffen, da viele davon ausgehen dass allein die Verwendung eines Fatburners allein schon das Fett schmelzen lassen wird.

Die Verwendung und die Vorteile eines Fatburners gestaltet sich in der Praxis jedoch etwas anders, weshalb wir euch mit folgendem Beitrag ein paar mehr Infos liefern wollen.

 

Die Vorteile eines Fatburners

fatburnerZuerst einmal kommen wir natürlich zu den offensichtlichen Vorteilen für die der Fatburner nämlich gedacht ist. Die Verwendung eines Fatburners wird euren Stoffwechsel und eure Kalorienverbrennung mehr anheizen. Dementsprechend werdet Ihr im Training mehr Energie haben, mehr Kraft haben und werdet euch bei Verwendung im Alltag wacher und fitter fühlen.

Durch diese hochgekurbelte Aktivität eures Körpers erhöht sich wie eben schon genannt der Kalorienverbrauch was den signifikantesten Vorteil eines Fatburners ausmacht, dies ist jedoch unserer Meinung nach noch lange nicht alles.

 

Die Anwendung von Fatburnern im Alltag

Wir beispielsweise sind Fans der „Intermittierenden Fasten“ Diät, in welcher man 16 Stunden am Stück nichts isst, um entsprechende Insulinschübe zu verhindern, welche Kohlenhydrate und Wasser in die Zellen ziehen. Da man sich vor allem am Anfang mit dem leeren Magen der 16 Stunden etwas energielos fühlt und auch die ein oder andere Hungerattacke folgen kann fällt das einem vorallem am Anfang etwas schwerer. Die Verwendung eines Fett Banners wirkt jedoch hungerunterdrückend, weshalb die Verwendung vor allem am Morgen sinnvoll ist, da unserer Erfahrung nach der entsprechende Hunger für 3-4 Stunden unterdrückt wird. Dadurch fällt es einem deutlich leichter die entsprechenden 16 Stunden durchzuhalten und trotzdem energiereich in den Tag zu starten, da der energetischen Stimulanz komplexer Fatburner wie ein starker Kaffeeersatz wirkt . zudem verfügen Fatburner oftmals über pflanzliche Wirkstoffe, welche die Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper vermindern oder gar blockieren. Dementsprechend ist die Einnahme eines solchen Fatburners vor kohlenhydratreichen Mahlzeiten auch besonders sinnvoll.

Zudem haben viele Sportler in entsprechenden Diäten oftmals energielose Momente im Tag diese lassen sich durch die entsprechende Verwendung eines „Fettverbrenners“ auch problemlos überbrücken.

Abschließend als weiteren besonderen Vorteil von Fatburnern sehen wir, dass man bei deren Verwendung durch dir über den Tag verteilte leichte hungerunterdrückende Wirkung weitaus weniger Heißhunger verspürt. Dementsprechend werden sie durch die Verwendung eines Fatburners weitaus weniger dazu geneigt seien ihre Diät „zu hintergehen“.

Das sind zumindest die Effekte die sich bei uns und unseren Sportlern bei der Verwendung eines Fatburners mehrfach gezeigt haben und neben der erhöhten Kalorienverbrennung von besonderem Nutzen waren. Dementsprechend können jedem unter euch, der zwar schon eine gute Diät umsetzt, aber seiner Diät noch den letzten Schliff geben möchte empfehlen einen Fatburner zu verwenden. In diesem Sinne sportliche

Grüße und viel Erfolg beim meistern der Sommerfigur,

euer HIT Fitness Team

Wir sind zurück! – Whey Protein im Bodybuilding!

Wir grüßen alle Fitness und Bodybuilding Fans, denn wir sind zurück mit unserem Blog zum Thema Muskelaufbau und Trainingsoptimierung.

Das Jahr 2017 beginnt und wir sind wieder frisch online, mit weiteren zahlreichen Beiträgen zum Thema Muskelaufbau, Trainingsverbesserung und News in der Szene und dem Fitness- und Bodybuilding Bereich. Den Einstieg wollen wir mit einem Beitrag zum Thema Wheyprotein machen, denn dieser ist für viele der Grundpfeiler der Nahrungsergänzung im Fitnessbereich.

 

Warum ist Wheyprotein so wertvoll?

whey proteinJeder weiß, wer Muskulatur aufbauen möchte, muss sein Protein-Haushalt erhöhen. Denn Muskulatur besteht zum größten Teil aus Proteinen, und vor allem den im Protein enthaltenen Aminosäuren. Dies kann man zwar auch gut durch eine entsprechende proteinreiche Ernährung handhaben, denn Mahlzeiten wie Fleisch, Fisch, Quark, Nüsse und viele weitere, bestehen zu einem relevanten Teil aus Eiweiß.

Jedoch bietet das beliebte Wheyprotein , neben dem hohen Eiweißgehalt, noch einige andere Vorteile die den Kauf eines Wheyprotein eigentlich unentbehrlich machen.

Die Vorteile von Wheyprotein 

In der Fitnessszene ist Wheyprotein so beliebt, weil es im Gegensatz zu anderen Proteinquellen einen besonders hohen Anteil an wertvollen Aminosäuren hat. Diese unterstützen aktiv die Muskelregeneration, den Muskelerhalt und den Muskelaufbau, neben den vielen gesundheitlichen Vorteilen.

Das war aber noch lange nicht alles, denn Wheyprotein kann im Gegensatz zu normalen Proteinen in nur 20-30 Minuten, anstatt bis zu mehreren Stunden, aufgenommen werden. Dementsprechend ist die Verwendung nach dem Training besonders sinnvoll, da nämlich Wheyprotein einerseits die wichtigen Aminosäuren liefert, und auch noch weitaus schneller aufgenommen wird als eine proteinreiche Mahlzeit nach dem Training. Weiterhin beinhalten normale proteinreiche Mahlzeiten oft große Zahlen an Kohlenhydraten und Fetten, welche oftmals auch eine Erhöhung des Körperfettanteils zufolge haben.

Wheyprotein besteht zu mindestens 80 % aus reinem Eiweiß und beinhaltet auf etwa 25 g Eiweiß lediglich bis zu 2 g Fett und Kohlenhydrate.

 

Die Anwendungsbereiche von Wheyprotein

Aus den oben genannten Gründen wird das beliebte Whey-Potein einerseits natürlich zum Muskelaufbau verwendet, aber stellt auch in jedem Fall eine hervorragende Option da um eine hochwertige Protein-Quelle zu konsumieren, ohne die Kalorien, Kohlenhydrate, Fette unnötig in die Höhe zu treiben. Weiterhin beinhaltet Wheyprotein auch einen hohen Anteil der Aminosäure Glutamin, welche zusätzlich für Muskelregeneration, Entspannung und für ein starkes Immunsystem unterstützend wirkt. Zudem ist Wheyprotein im Vergleich zu Fleisch, Fisch noch die günstigere Protein Quelle. Aufgrund all dieser Vorteile und des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ist können wir nur jedem Fitness Sportler als Herz legen die Verwendung eines Moolkeproteins in Betracht zu ziehen.

 

In diesem Sinne sportliche Grüße und freut euch noch auf viele weitere Beiträge, euer HIIT Bodybuilding Team

 

P.S – Schreibt uns doch mal in die Kommentare weilche Proteinpulver ihr gerade verwendet und wie eure Erfahrungen mit verschiedenen Marken und Geschmackssorten sind!